Parklotsen

Die Parklotsen unterstützen eine positive Entwicklung des Opfikerparks. Sie nehmen Aufgaben in den Bereichen Sauberkeit, Sicherheit, Animation, Information und Kommunikation wahr.

Die Lotsen sind im Winter von 09.00 bis 17.00 Uhr, im Sommer von 09.00 bis 22.00 im Park erreichbar. Der Bürocontainer steht im Norden des Parks, zwischen Autobahn und Aussichtsplattform.

Der Einsatz der Parklotsen bewährt sich sehr. Der Park ist sauber und sicher. Die Parklotsen werden von den Besuchern nicht zuletzt für Auskünfte geschätzt. Mit einem Verpflegungsstand, Sonnenschirm- und Spielgeräteverleih und vielem mehr bieten sie eine ganze Palette an Dienstleistungen, die zur Belebung des Parks beitragen.

Lotsenprojekt

Das erfolgreiche Lotsenprojekt basiert auf der guten Zusammenarbeit der drei Akteure Sozialabteilung Stadt Opfikon, Verein Plattform Glattal, Steuergruppe Opfikerpark und verfolgt zwei Ziele:

  • Pflege und Begleitung der Entwicklung des Opfikerparks
  • Beschäftigung von Erwerbslosen und Integration in den Arbeitsmarkt

Sowohl bei der Pflege des Opfikerparks als auch bei der Beschäftigung und Integration der Erwerbslosen konnten bereits viele Ziele erreicht werden.

Verein Plattform Glattal

Der Verein für soziale Integration mit Sitz in Dietlikon betreibt, fördert, koordiniert und initiiert Institutionen und Projekte zur sozialen Integration von Jugendlichen und Erwachsenen. Dies beinhaltet Präventionsarbeit, Gesundheitsförderung und das Entgegenwirken von sozialer Ausgrenzung. Angebote zur Arbeitsintegration erhalten in der Plattform Glattal besondere Aufmerksamkeit.

Träger des Vereins Plattform Glattal sind die Gemeinden Dietlikon, Kloten, Nürensdorf, Opfikon und Wallisellen.

Lotsentelefon:
076 530 07 68

e-mail:
opfikerpark@
plattformglattal.ch


Weitere Infos:
Parklotsen-Flyer

 
       
   

Seite ausdrucken

Zum Seitenanfang